Amt der Oö. Landesregierung • Direktion Kultur und Gesellschaft • Abteilung Gesellschaft • Frauenreferat
4021 Linz, Klosterstraße 7 • Telefon (+43 732) 77 20-118 51 • Fax (+43 732) 77 20-21 16 21
E-Mail frauen@ooe.gv.at • www.frauenreferat-ooe.at

Tagung Hass im Netz-Grenzen digitaler Freiheit 2018

Ziel(e)

Hate Speech („Hassrede“) zählt zu den häufigsten Formen von Intoleranz und Rassismus in Europa. Fast die Hälfte aller Vorfälle von Hate Speech ereignet sich mittlerweile im Internet. Wie und warum sich Katzenbilder und Cybermobbing das Internet teilen und was dagegen getan werden kann, behandelet eine Veranstaltung des Institus für Legal Gender Studies am 19. November 2018, 13.30 bis 18.00 Uhr, Uni-Center.

Zielgruppe(n)

Frauen und Männer in

Inhalt

Frauenspezifische Aktionen im Bereich Internet, Mobbing und Cyberkriminalität:
Das Gesundheitsressort setzt hier in Zusammenarbeit mit dem Institut für Suchtprävention im Bereich der Schulen in Oberösterreich verschiedene Angebote zum Themenbereich Internet, Cyberkriminalität und Mobbing. Das Frauenreferat des Landes hat im November 2018 die Tagung „ Hass im Netz – Grenzen digitaler Freiheit“ der JKU Linz des Instituts für Legal Gender Studies unterstützt.
 

Projektinformationen

Organisation
Amt der Oö. Landesregierung • Direktion Kultur und Gesellschaft • Abteilung Gesellschaft
Projektstart
2018
Handlungsfeld(er)
Frauen und Gesundheit
Das Projekt leistet einen Beitrag zu folgenden Indikatoren / Wirkungen aus der Frauenstrategie:
Verringerung der Anzahl der Frauen, die privat und im öffentlichen Raum von Gewalt betroffen sind und/oder Sensibilisierung zum Abbau von geschlechterspezifischer Gewalt ● Erhöhung des Zufriedenheitsgrades mit der Gesundheit
Projektauswirkung(en)
extern
Projektdurchführung
intern ● extern
Kontakt

Johannes Kepler Universität Linz, Altenberger Straße 69, 4040 Linz, Institut für Legal Gender Studies, Telefon: 0732/2468-0, Email: legalgenderstudies@jku.at