Amt der Oö. Landesregierung • Direktion Kultur und Gesellschaft • Abteilung Gesellschaft • Frauenreferat
4021 Linz, Klosterstraße 7 • Telefon (+43 732) 77 20-118 51 • Fax (+43 732) 77 20-21 16 21
E-Mail frauen@ooe.gv.at • www.frauenreferat-ooe.at

Frauen und Geld, zwei die zusammengehören

6. September 2022

Unter dem Motto „Frauen und Geld – zwei, die zusammengehören“ laden Frauenlandesrätin und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander, die Chefredakteurin der „Welt der Frauen“ Sabine Kronberger, und die Vorsitzende der kfb Paula Wintereder zu den „Gerne Frausein“ – Talks ein.

Finanzielles Wissen bedeutet Selbstbestimmung im Leben

Blaue Geldbörse mit Euro Münzen hinter pinkem Rahmen mit Überschrift der Veranstaltungsreihe

(Quelle: Welt der Frau)

Am 23. September in Andorf sowie am 20. Oktober in Timelkam stehen unter dem Titel „Frauen und Geld“ Expertinnen Rede und Antwort, geben Impulse für mehr Selbstverantwortung in Finanzfragen und liefern Ideen mit auf den Weg, die zu mehr Finanzsicherheit in Notsituationen oder im Alter führen. Als Keynote-Speakerin und Vortragende spricht dabei Finanzexpertin und Buchautorin Marietta Babos zum Thema „Geld ist Damensache“. Auf der Bühne begrüßt Chefredakteurin Sabine Kronberger auch Landeshauptmann-Stellvertreterin Frauenlandesrätin Christine Haberlander, kfb -Vorsitzende Paula Wintereder, Verhandlungsexpertin Ingeborg Rauchberger, Vorstandsdirektorin der -Versicherung AG Kathrin Kühtreiber-Leitner sowie Regionaldirektorin der Sparkasse Janine Kohl-Peterke. Für sinnstiftende Unterhaltung sorgen die Poxrucker Sisters unter anderem mit ihrem aktuellen Song „Deafs a bissl mehr sein“, in dem die Ungleichverteilung von Sorgearbeit und Gehältern zwischen Frauen und Männern bearbeitet wird.