News

Frauenstrategie - Frauen.Leben 2030

Im Rahmen der Frauenstrategie „Frauen.Leben. 2030 – Frauenstrategie für Oberösterreich“ wurde im Auftrag des Frauenreferates des Landes OÖ vor kurzem eine Untersuchung durch das Marktforschungsinstitut IMAS International durchgeführt. Ziel war es, die Ansichten der Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher bezüglich der Lage der Frauen zu erheben. Besonderes Augenmerk lag auf den Zukunftsvisionen und Erwartungshaltungen an die oberösterreichische Frauenpolitik. 

 

Grundsätze und Leitlinien des Projektes

  • Wir setzen uns für  die Chancengleichheit von Frauen und Männern in allen Lebensbereichen in Oberösterreich ein.
  • Wir beteiligen Bürgerinnen und Bürger sowie alle wesentlichen Akteurinnen und Akteure und steuern zielorientiert.
  • Wir vernetzen bzw. bündeln die Kräfte und schaffen einen Schulterschluss der Frauenpolitik in Oberösterreich.
  • Wir handeln regionalisiert und orientieren uns am Bedarf bzw. an der Lebensrealität der oberösterreichischen Bürgerinnen und Bürger.
  • Wir handeln zukunfts-, wirkungs- und prozessorientiert.
  • Wir wertschätzen die Talente und Fähigkeiten aller Menschen in Oberösterreich.
  • Wir betrachten unterschiedliche Blickwinkel, führen einen gesellschaftspolitisch offenen Diskurs und sind offen für Neues.

Ziel des Projekts ist es, die Chancengleichheit von Frauen und Männern in allen Lebensbereichen in Oberösterreich weiter zu entwickeln.

 

Zurück